GOSCH grillt!



Alles gut auf der Glut

Tony Holmes ist ein echtes GOSCH-Original und schon seit Ewigkeiten Betriebsleiter im Westerländer Fisch-Bistro. Darum kennt er sich mit Grillen inzwischen auch so gut aus wie kaum ein Zweiter! Hier noch ein paar brandheiße Tipps:

1 Bereitet man Fische im Ganzen zu, sollte man sie an der dicksten Stelle ein paar mal quer einige Millimeter tief einschneiden.
So gart der Fisch schneller und gleichmäßiger.

1 Aufgetauten Fisch unter fließend kaltem Wasser abspülen (ganze Fische auch innen). Nie im stehenden Wasser liegen lassen, er
laugt dann aus und verliert sein feines Aroma. Nach dem Waschen gut abtropfen lassen, bzw. mit Haushaltspapier trockentupfen.

1 Für ein Grill-Hauptgericht benötigen Sie ungefähr 200 bis 300 g Fischfilet pro Person. Bei ganzen Fischen müssen Sie mit 350
bis 500 g rechnen.

1 Marinaden-Überschuss vor dem Grillen vom Fisch wieder abkratzen. Das Aroma ist schon in den Fisch eingezogen. Die überflüssige
Marinaden-Schicht kann verbrennen und dabei bitteren Geschmack sowie giftige Stoffe hinterlassen.

tony Tony aus dem Fisch-Bistro in Westerland serviert einfache Grilltipps vom Profi.


So grillt man Fisch
5 goldene Regeln

Je frischer desto lecker!
Das Grillvergnügen steigt mit der Festigkeit des Fleisches, und das bietet vor allem Frischfisch direkt aus der Theke. Tiefgekühlter Fisch ist ebenfalls fast so gut wie frischer, sollte aber vorher
vollständig aufgetaut sein.

Vor dem Grillen trocken tupfen
So gart er gleichmäßiger durch und man verhindert, dass herabtropfendes Wasser Asche aufwirbelt, die sich dann auf dem Grillgut absetzt.

Wichtige Hilfsmittel: Fischkorb oder Alufolie
Damit das zarte Fleisch beim Garen nicht zerfällt, sollte entweder eine Grillzange (für ganze Fische) oder Alufolie verwendet werden. Letztere empfiehlt sich auch, wenn man das Grillgut zusammen mit Kräutern und Gewürzen garen möchte.

Nur einmal wenden
Fisch gart verhältnismäßig schnell, weshalb beide Seiten nur relativ kurz gegrillt werden müssen. Bitte beachten: Nach dem Wenden den Fisch etwas kürzer grillen, da diese Seite bereits vorgegart ist.

Krusten- und Schalentiere stets mit Schale grillen
So intensiviert sich der Geschmack, und das Fleisch trocknet nicht aus.


Das „Prost“ zum Rost


Fragestellung: „Welche Getränke dürfen beim Grillen nicht fehlen?“ (Angaben in %, Mehrfachnennung möglich)
Quelle: Social Trends 2011 / Tomorrow Focus Media

Das macht Griller heiss


Fragestellung: „Was für einen Grill benutzen Sie hauptsächlich?“
Quelle: Social Trends 2011 / Tomorrow Focus Media

Saucen-Klassiker: Die setzen noch eins drauf!

Frische Röstaromen vom Grill machen so ziemlich alles noch leckerer. Das kann man nicht mehr toppen – außer mit unseren würzigen Dips nach original GOSCH-Rezepten…
Chimichuri-rot

Knoblauch-Sauce

Wenn Knoblauch, dann richtig: unsere würzige Sauce für alle Fans der tollen Knolle und gegrilltem Fisch + Meeresfrüchten. Mit einer feinen Note von Kräutern und Gewürzen wie Curcuma, Cardamom, Ingwer, Cayenne-Pfeffer, Pfeffer und Muskat.

jetzt bestellen


Gruene-Mojo

Cocktail-Sauce

Der Saucen-Klassiker nach GOSCH-Art! Unser unwiderstehliches Original-Rezept mit Geschmacks-I-Tüpfelchen wie Meerrettich, Orangensaft, Zitronensaft, Cayenne-Pfeffer und einem Schuss Brandy. Passt perfekt zu gegrillten Krustentieren.

jetzt bestellen


Ketchup-Meerrettich-Cocktail

Remoulade

Das GOSCH Original-Rezept zu deftigen Fisch-Spezialitäten frisch vom Grill; wie zum Beispiel unseren Lachs-Frikadellen. Und einfach allem, was mit einer Extra-Portion GOSCH noch besser schmeckt! Oder einfach pur.

jetzt bestellen



Welche Fische kann man grillen?

Eigentlich fast alle! Aber manche brauchen doch ein ganzes Stück mehr Erfahrung am Rost als andere. Hier eine kleine Übersicht:
tony-grill
Grilleignung_Fisch_Meerefruechte


icon-rezept

Jünnes Grilltipp

Lust auf maritimes Grillen bekommen? Dann gleich ran an die Glut. Zum Beispiel mit diesen Lieblings-Rezepten von Jürgen Gosch.

Shrimp-Spieße

Rezept für 4 Personen

Zutaten:
4oo g GOSCH Shrimps, mariniert
Zucchini
Knoblauch


Zubereitung
Den Knoblauch mit dem Olivenöl anschwitzen, ohne dass er Farbe nimmt. Den Knoblauch aus der Pfanne nehmen und den Staudensellerie sowie die geschnittene Chilischote kurz (45 Sek.) bei hoher Hitze anschwitzen, dabei mit
Salz und einer Prise Zucker würzen und in die Marinade geben. Die abgekühlte Marinade über die Glasnudeln geben, vorsichtig mischen. Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Kirschtomaten hinzugeben. Mind. 2 Stunden gut abgedeckt im Kühlschrank mit
dem Korianderstengel ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jumbo-Garnelen grillen und noch warm mit dem Salat servieren.


Tipp
GOSCH-Cocktailsauce mit Cayennepfeffer und frischem Meerrettich nachwürzen.

Lachsfilet mit Haut

Rezept für 4 Personen

Zutaten:
4 Lachsfilets mit Haut, ca. 250 g, küchenfertig

Marinade:
3 EL Öl
GOSCH Grillgewürz
1 TL Zitronensaft


Zubereitung
Die Filets einpinseln, bei indirekter Hitze auf den Hautseiten angrillen. Einmal wenden, dann ca. 6 Min. weitergrillen, nochmals wenden. Hautseiten kross grillen, mit GOSCH-Grillgewürz würzen. Dazu Honigsenfsauce und
Baguette.