Jubiläums-Rezepte von Gosch

Backfisch mit Bulgursalat und Limetten-Aioli

Für 4 Personen | Arbeitszeit ca. 60 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten Backfisch
4 Seelachsfilets zu 150 g
1 Ei
400 ml kaltes Wasser
125 g Mehl
125 g Speisestärke
½ TL Zucker
½ TL Salz
Nussöl
½ TL GOSCH-Zitronenpfeffer-Mix
Zubereitung Backfisch
Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig aufschlagen, ca. 20 – 40 min kühl ruhen lassen. Fischfilets mit Küchenrolle trockentupfen, durch den Teig ziehen, kurz abklopfen. Dann in heißem Nussöl ca. 10 min goldgelb ausbacken (1 x wenden); danach mit Küchenrolle abtupfen und mit dem Salat und der Sauce servieren.
Zutaten Bulgursalat
0,7 l Gemüsebrühe
150 g Bulgur
100 g Kichererbsen, abgetropft
50 g rote Linsen, blanchiert
50 g Kaviarlinsen, blanchiert
1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, entkernt und fein gewürfelt
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Salatgurke, entkernt und in feine Würfel geschnitten
6 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
¼ TL Nelke, gemahlen
½ TL Zucker
je 1 Messerspitze Cayenne und Muskat
Salz und Pfeffer
Zubereitung Bulgursalat
Bulgur in der Gemüsebrühe aufkochen und ca. 10 min mit Deckel quellen lassen. Auskühlen lassen und mit allen anderen Zutaten vermengen; evtl. noch etwas Limettensaft und Salz zugeben.

Tipp: Ein paar Spritzer Maggi geben dem Ganzen noch mehr Pfiff.



Seeteufelfilet im Speckmantel auf Weinkraut

Für 4 Personen | Arbeitszeit ca. 60 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten Weinkraut
800 g Sauerkraut
100 g Zucker
¼ l Gemüsefond
¼ l Weißwein
250 ml Crème fraîche
½ TL Kümmel
100 g Butter
100 g frischer Ingwer, fein geschnitten
2 Lorbeerblätter
4 Schalotten, klein gewürfelt
4 EL Sonnenblumenkernöl
Zubereitung Weinkraut
Zucker im Topf karamellisieren, dann Butter, Schalotten und Ingwer hinzufügen und glasig anbraten. Weißwein und Gemüsefond hinzugeben und einmal aufkochen. Sauerkraut (vorher abtropfen lassen), Crème fraîche und Gewürze zugeben und ca. 45 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
Zutaten Seeteufelfilet
1 kg Seeteufelfilet, in ca. 16 kleine Stücke geschnitten
16 Speckscheiben
Pfeffer
Zubereitung Seeteufelfilet
Kleine Stückchen vom Seeteufelfilet pfeffern, mit je 1 Scheibe Speck umwickeln, ca. 5 Minuten in dem Öl auf beiden Seiten heiß anbraten (nicht durchbraten!) und auf dem Weinkraut servieren.

Tipp: Sättigungsbeilage Kartoffelstampf



GOSCH Wildlachs heissgeräuchert mit Rührei

Für 4 Personen | Arbeitszeit ca. 10 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten
600 g Unser Wildfang – GOSCH Wildlachs heißgeräuchert (zu 12 Tranchen à 50 g geschnitten)
8 Eier
4 EL flüssige Sahne
1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
Salz, Pfeffer
1 Messerspitze Muskat, gemahlen
6 Scheiben Schwarz- oder Graubrot, gebuttert
1 EL Butter
200 g Graved Sauce
20 g Meerrettich-Sahnesauce
Zubereitung
Eier, Sahne, Muskat, Salz, Pfeffer mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen, Lauchzwiebeln zugeben und mit Butter in der Pfanne glasig braten. Auf das Brot verteilen, Lachs daran legen, von jeder Sauce je 1 Löffel zugeben.

Tipp: Statt Brot passen auch Bratkartoffeln.



GOSCH-Shrimps in Kokos-Currysauce

Für 4 Personen | Arbeitszeit ca. 30 – 40 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten GOSCH-Shrimps
800 g Shrimps zum Braten
1 Stange Lauch, in Rauten geschnitten
4 weiße Zwiebeln, grob gewürfelt
4 Möhren, in dünne Scheiben geschnitten
200 ml Nussöl
1 EL Sesamöl
1 EL Fisch-Sauce (Asia-Laden)
(kein Salz, da die Garnelen schon mariniert sind)
Zubereitung GOSCH-Shrimps
Shrimps und Gemüse in Nussöl scharf anbraten. Sesamöl und Fisch-Sauce zugeben, beiseite stellen.
Zutaten Kokos-Currysauce
300 ml Fischfond
300 ml Kokosmilch
1 EL Krustentierpaste
1 EL Ingwer, fein gehackt
4 Schalotten, fein gehackt
2 EL Nussöl
60 – 80 g Rote Thaicurry-Paste (Asia-Laden)
je nach Schärfe 1 Messerspitze Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer
Zubereitung Kokos-Currysauce
Ingwer, Schalotten in Nussöl anschwitzen; Fischfond, Krustentierpaste, Currypaste, Kreuzkümmel zugeben. Ca. 5 Minuten kochen lassen, mit dem Pürierstab glatt mixen. Kokosmilch zugeben, ca. 15 Minuten weiter köcheln, bis die Sauce andickt. Shrimps und Gemüse zugeben, ca. 4-5 Minuten köcheln lassen. Als Beilage empfehlen wir Reis oder Pasta.