Gosch aus der Kombüse

Backfisch mit Bulgursalat und Limetten-Aioli

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 60 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

4 Seelachsfilets zu 150 g
1 Ei
400 ml kaltes Wasser
125 g Mehl
125 g Speisestärke
½ TL Zucker
½ TL Salz
Nussöl
½ TL GOSCH-Zitronenpfeffer-Mix

Bulgursalat
0,7 l Gemüsebrühe
150 g Bulgur
100 g Kichererbsen, abgetropft
50 g rote Linsen, blanchiert
50 g Kaviarlinsen, blanchiert
1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, entkernt und fein gewürfelt
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Salatgurke, entkernt und in feine Würfel geschnitten
6 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
¼ TL Nelke, gemahlen
½ TL Zucker
je 1 Messerspitze Cayenne und Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig aufschlagen, ca. 20 – 40 min kühl ruhen lassen. Fischfilets mit Küchenrolle trockentupfen, durch den Teig ziehen, kurz abklopfen. Dann in heißem Nussöl ca. 10 min goldgelb ausbacken (1 x wenden); danach mit Küchenrolle abtupfen und mit dem Salat und der Sauce servieren.

Bulgursalat: Bulgur in der Gemüsebrühe aufkochen und ca. 10 min mit Deckel quellen lassen. Auskühlen lassen und mit allen anderen Zutaten vermengen; evtl. noch etwas Limettensaft und Salz zugeben.
Tipp: Ein paar Spritzer Maggi geben dem Ganzen noch mehr Pfiff.


Zurück Drucken

Backfisch mit Bulgursalat und Limetten-Aioli

Zutaten

4 Seelachsfilets zu 150 g
1 Ei
400 ml kaltes Wasser
125 g Mehl
125 g Speisestärke
½ TL Zucker
½ TL Salz
Nussöl
½ TL GOSCH-Zitronenpfeffer-Mix

Bulgursalat
0,7 l Gemüsebrühe
150 g Bulgur
100 g Kichererbsen, abgetropft
50 g rote Linsen, blanchiert
50 g Kaviarlinsen, blanchiert
1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, entkernt und fein gewürfelt
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Salatgurke, entkernt und in feine Würfel geschnitten
6 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
¼ TL Nelke, gemahlen
½ TL Zucker
je 1 Messerspitze Cayenne und Muskat
Salz und Pfeffer

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig aufschlagen, ca. 20 – 40 min kühl ruhen lassen. Fischfilets mit Küchenrolle trockentupfen, durch den Teig ziehen, kurz abklopfen. Dann in heißem Nussöl ca. 10 min goldgelb ausbacken (1 x wenden); danach mit Küchenrolle abtupfen und mit dem Salat und der Sauce servieren.

Bulgursalat: Bulgur in der Gemüsebrühe aufkochen und ca. 10 min mit Deckel quellen lassen. Auskühlen lassen und mit allen anderen Zutaten vermengen; evtl. noch etwas Limettensaft und Salz zugeben.
Tipp: Ein paar Spritzer Maggi geben dem Ganzen noch mehr Pfiff.