Gosch aus der Kombüse

Büsumer Krabbentatar mit Lachs und Charentais-Melone

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 20 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

250 g Krabben
70 g Räucherlachs
½ Charentais-Melone
1 Bd. Schnittlauch
½ Bd. Dill
2 EL Crème fraîche
Chilipulver
1 EL Limonenöl
1 TL Chiliöl
1 Spritzer Champagneressig
etwas rosa Pfeffer
etwas Honig
2 Eier
etwas Gartenkresse

Zubereitung

Krabben spülen und trocken tupfen. Einige Krabben für die Dekoration beiseitelegen. Krabben und Räucherlachs fein hacken, mit Crème fraîche binden. Dill und Schnittlauch fein hacken, zugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Chilipluver und Limonenöl abschmecken. 15 – 20 g schwere Kugeln aus der Masse formen und kalt stellen.
Die Melone in 0,7 cm dicke Scheiben schneiden, rund ausstechen. Mit dem Limonenöl, Chiliöl, etwas Honig, Champagneressig und fein geriebenen Pfefferbeeren marinieren. Eiweiß in einer Teflonpfanne braten und in Streifen schneiden. Die Melone auf dem Krabbentatar mit einem Holzspieß fixieren. Mit Krabben, etwas Gartenkresse und Eiweiß garnieren.


Weintipp

Finkenauer Sauvignon Blanc

Die Reben des GOSCH Sauvignon Blanc wachsen auf den Weinbergen Bubenheims in Rheinhessen, wo das Weingut Finkenauer zuhause ist. Die Kelterei blickt auf eine lange Tradition zurück und steht für eine ganze Reihe süffiger Weine. Einer davon ist dieser Weißwein, der mit seinem Holunderblütenduft und Limettenbukett besticht. Eine ideale Ergänzung zu Fisch, Pasta mit Sahne-Soße oder Spargelgerichten.
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Büsumer Krabbentatar mit Lachs und Charentais-Melone

Zutaten

250 g Krabben
70 g Räucherlachs
½ Charentais-Melone
1 Bd. Schnittlauch
½ Bd. Dill
2 EL Crème fraîche
Chilipulver
1 EL Limonenöl
1 TL Chiliöl
1 Spritzer Champagneressig
etwas rosa Pfeffer
etwas Honig
2 Eier
etwas Gartenkresse

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Krabben spülen und trocken tupfen. Einige Krabben für die Dekoration beiseitelegen. Krabben und Räucherlachs fein hacken, mit Crème fraîche binden. Dill und Schnittlauch fein hacken, zugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Chilipluver und Limonenöl abschmecken. 15 – 20 g schwere Kugeln aus der Masse formen und kalt stellen.
Die Melone in 0,7 cm dicke Scheiben schneiden, rund ausstechen. Mit dem Limonenöl, Chiliöl, etwas Honig, Champagneressig und fein geriebenen Pfefferbeeren marinieren. Eiweiß in einer Teflonpfanne braten und in Streifen schneiden. Die Melone auf dem Krabbentatar mit einem Holzspieß fixieren. Mit Krabben, etwas Gartenkresse und Eiweiß garnieren.

Weintipp

Finkenauer Sauvignon Blanc

Die Reben des GOSCH Sauvignon Blanc wachsen auf den Weinbergen Bubenheims in Rheinhessen, wo das Weingut Finkenauer zuhause ist. Die Kelterei blickt auf eine lange Tradition zurück und steht für eine ganze Reihe süffiger Weine. Einer davon ist dieser Weißwein, der mit seinem Holunderblütenduft und Limettenbukett besticht. Eine ideale Ergänzung zu Fisch, Pasta mit Sahne-Soße oder Spargelgerichten.