Gosch aus der Kombüse

Curry-Kokos-Suppe mit gebratenen Flusskrebsen

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 20 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

140 g Flusskrebsfleisch
50 g Zwiebeln
50 g Butter
150 ml Gemüsebrühe
50 g Kokosmark
100 ml Maracujasaft
250 ml Ananassaft
150 ml Orangensaft
100 ml Bananensaft
250 ml Sahne
10 g Currypulver
etwas Sonnenblumenöl
20 g Butter
20 g Mehl

Zubereitung

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und mit Butter in einem Topf glasig anschwitzen, dann das Currypulver darüberstreuen und kurz mit anschwitzen; mit Brühe, den vier Säften und dem Kokosmark auffüllen und die Suppe köcheln lassen.

Zwischenzeitlich die Mehlbutter herstellen: Weiche Butter in eine Schüssel geben, Mehl hinzufügen, zu einer homogenen Masse verkneten. Dann die Sahne zur Suppe geben, aufkochen und mit der Mehlbutter abbinden.

Mit einem Pürierstab aufmixen und anrichten. Flusskrebse in Sonnenblumenöl anbraten und zu der Suppe geben.


Weintipp

Bimmerle Rosé No. 1

Mit seiner zarten Lachsfarbe passt der Bimmerle Rosé No. 1 schon optisch perfekt zu GOSCH! Die frischen Fruchtaromen von Him- und Erdbeeren machen den Rosé No. 1 zu einem erfrischenden Sommerwein. Der feiert gern mit leichten Grill-Spezialitäten oder knackigen Salaten!
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Curry-Kokos-Suppe mit gebratenen Flusskrebsen

Zutaten

140 g Flusskrebsfleisch
50 g Zwiebeln
50 g Butter
150 ml Gemüsebrühe
50 g Kokosmark
100 ml Maracujasaft
250 ml Ananassaft
150 ml Orangensaft
100 ml Bananensaft
250 ml Sahne
10 g Currypulver
etwas Sonnenblumenöl
20 g Butter
20 g Mehl

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und mit Butter in einem Topf glasig anschwitzen, dann das Currypulver darüberstreuen und kurz mit anschwitzen; mit Brühe, den vier Säften und dem Kokosmark auffüllen und die Suppe köcheln lassen.

Zwischenzeitlich die Mehlbutter herstellen: Weiche Butter in eine Schüssel geben, Mehl hinzufügen, zu einer homogenen Masse verkneten. Dann die Sahne zur Suppe geben, aufkochen und mit der Mehlbutter abbinden.

Mit einem Pürierstab aufmixen und anrichten. Flusskrebse in Sonnenblumenöl anbraten und zu der Suppe geben.

Weintipp

Bimmerle Rosé No. 1

Mit seiner zarten Lachsfarbe passt der Bimmerle Rosé No. 1 schon optisch perfekt zu GOSCH! Die frischen Fruchtaromen von Him- und Erdbeeren machen den Rosé No. 1 zu einem erfrischenden Sommerwein. Der feiert gern mit leichten Grill-Spezialitäten oder knackigen Salaten!