Gosch aus der Kombüse

Glasnudelsalat mit Jumbo-Garnelen

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 25 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

4 Jumbo-Garnelen
200 g Glasnudeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
10 Kirschtomaten, halbiert
100 g Staudensellerie
1 Stängel Koriander
3 Zehen Knoblauch
1 kl. Chilischote
1 EL Olivenöl
½ Limette
1 EL brauner Zucker
1 EL Teriyaki-Soße
3 EL Sesamöl

Zubereitung

Glasnudeln kochen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen,
in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Den Saft der Limette,
braunen Zucker, Teriyaki-Soße und Sesamöl miteinander
verrühren. Knoblauch klein schneiden, Frühlingszwiebeln in
feine Ringe schneiden. Chilischote in feine Ringe schneiden.
Staudensellerie waschen, in feine Scheiben schneiden.
Knoblauch mit Olivenöl leicht anschwitzen. Aus der Pfanne
nehmen und den Staudensellerie sowie die Chilischote kurz
bei hoher Hitze anschwitzen, mit Salz und einer Prise Zucker
würzen; in die Marinade geben. Die abgekühlte Marinade
über die Glasnudeln geben, vorsichtig mischen. Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Kirschtomaten hinzugeben. Mindestens
2 Stunden gut abgedeckt im Kühlschrank mit dem Korianderstängel
ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Jumbo-Garnelen grillen und noch warm mit dem Salat
servieren.


Zurück Drucken

Glasnudelsalat mit Jumbo-Garnelen

Zutaten

4 Jumbo-Garnelen
200 g Glasnudeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
10 Kirschtomaten, halbiert
100 g Staudensellerie
1 Stängel Koriander
3 Zehen Knoblauch
1 kl. Chilischote
1 EL Olivenöl
½ Limette
1 EL brauner Zucker
1 EL Teriyaki-Soße
3 EL Sesamöl

Arbeitszeit: ca. 25 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Glasnudeln kochen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen,
in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Den Saft der Limette,
braunen Zucker, Teriyaki-Soße und Sesamöl miteinander
verrühren. Knoblauch klein schneiden, Frühlingszwiebeln in
feine Ringe schneiden. Chilischote in feine Ringe schneiden.
Staudensellerie waschen, in feine Scheiben schneiden.
Knoblauch mit Olivenöl leicht anschwitzen. Aus der Pfanne
nehmen und den Staudensellerie sowie die Chilischote kurz
bei hoher Hitze anschwitzen, mit Salz und einer Prise Zucker
würzen; in die Marinade geben. Die abgekühlte Marinade
über die Glasnudeln geben, vorsichtig mischen. Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Kirschtomaten hinzugeben. Mindestens
2 Stunden gut abgedeckt im Kühlschrank mit dem Korianderstängel
ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Jumbo-Garnelen grillen und noch warm mit dem Salat
servieren.