Gosch aus der Kombüse

Joghurt-Dip mit Chili und Knoblauch

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 10 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

350 g griechischer Joghurt (7 – 10 %)
1 Peperoni, rot
1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Joghurt über Nacht in einem mit einem Geschirrtuch ausgelegten Sieb im Kühlschrank abtropfen lassen. Die Peperoni halbieren, entkernen und die hellen Trennwände entfernen. Dann in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und auspressen.
Den abgetropften, nun festen Joghurt mit Peperoni und Knoblauch verrühren und mit ca. 1 TL Salz abschmecken.

Die Dips passen hervorragend zu unseren Fisch-, Lachs- und Garnelenfrikadellen!


Zurück Drucken

Joghurt-Dip mit Chili und Knoblauch

Zutaten

350 g griechischer Joghurt (7 – 10 %)
1 Peperoni, rot
1 Knoblauchzehe

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Joghurt über Nacht in einem mit einem Geschirrtuch ausgelegten Sieb im Kühlschrank abtropfen lassen. Die Peperoni halbieren, entkernen und die hellen Trennwände entfernen. Dann in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und auspressen.
Den abgetropften, nun festen Joghurt mit Peperoni und Knoblauch verrühren und mit ca. 1 TL Salz abschmecken.

Die Dips passen hervorragend zu unseren Fisch-, Lachs- und Garnelenfrikadellen!