Gosch aus der Kombüse

Krebsfleisch-Currysalat

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 15 Minuten | Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Zutaten

600 g Krebsfleisch, gekocht
400 ml Mayonnaise
1 EL Currypulver (mittelscharf)
1 Msp. Cayennepfeffer
3 EL Apfelmus
1 Pr. Zucker
1 EL Zitronensaft
1 TL Weinbrand

Zubereitung

Die Mayonnaise, das Apfelmus und den Zitronensaft gut miteinander verrühren. Dann den Zucker und das Currypulver hinzugeben und unter erneutem Rühren den Weinbrand beimengen.

Zuletzt das Krebsfleisch beimengen und alles miteinander verrühren.

Dieser Salat ist auf frischem Bauernbrot besonders lecker!


Weintipp

GOSCH Privat Cuvée

Der GOSCH Privat Cuvée vereint das Beste von Silvaner, Müllerthurgau und Weißburgunder. Traditionelle Winzerkunst, moderne Technik sowie ökologische Erzeugung verleihen ihm frische Aromen und reife Säure. Perfekt zu gebratenem Fisch wie unserem Sylter Schollen-Filet.
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Krebsfleisch-Currysalat

Zutaten

600 g Krebsfleisch, gekocht
400 ml Mayonnaise
1 EL Currypulver (mittelscharf)
1 Msp. Cayennepfeffer
3 EL Apfelmus
1 Pr. Zucker
1 EL Zitronensaft
1 TL Weinbrand

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten | Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Zubereitung

Die Mayonnaise, das Apfelmus und den Zitronensaft gut miteinander verrühren. Dann den Zucker und das Currypulver hinzugeben und unter erneutem Rühren den Weinbrand beimengen.

Zuletzt das Krebsfleisch beimengen und alles miteinander verrühren.

Dieser Salat ist auf frischem Bauernbrot besonders lecker!

Weintipp

GOSCH Privat Cuvée

Der GOSCH Privat Cuvée vereint das Beste von Silvaner, Müllerthurgau und Weißburgunder. Traditionelle Winzerkunst, moderne Technik sowie ökologische Erzeugung verleihen ihm frische Aromen und reife Säure. Perfekt zu gebratenem Fisch wie unserem Sylter Schollen-Filet.