Gosch aus der Kombüse

Lachsfrikadellen

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 40 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

600 g Lachsfilet, gewürfelt
100 g Semmelbrösel
100 ml Sahne
4 Schalotten, gehackt
1 Bd. Dill, gehackt
150 g Räucherlachs, gewürfelt
1 Msp. Muskatnuss, gerieben
½ TL Wermut
Butter zum Anbraten
1 EL Butterschmalz

Zubereitung

Das Lachsfilet zusammen mit den Semmelbröseln, der Sahne und den Gewürzen zu einer festen Masse verrühren. Die Schalotten in Butter glasig braten und beimengen. Den Räucherlachs mit dem Dill und Wermut darunterrühren.
Die Masse ca. 20 Minuten kalt stellen. Anschließend die Frikadellen daraus formen und in Butterschmalz ca. 8 – 10 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten.


Zurück Drucken

Lachsfrikadellen

Zutaten

600 g Lachsfilet, gewürfelt
100 g Semmelbrösel
100 ml Sahne
4 Schalotten, gehackt
1 Bd. Dill, gehackt
150 g Räucherlachs, gewürfelt
1 Msp. Muskatnuss, gerieben
½ TL Wermut
Butter zum Anbraten
1 EL Butterschmalz

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Das Lachsfilet zusammen mit den Semmelbröseln, der Sahne und den Gewürzen zu einer festen Masse verrühren. Die Schalotten in Butter glasig braten und beimengen. Den Räucherlachs mit dem Dill und Wermut darunterrühren.
Die Masse ca. 20 Minuten kalt stellen. Anschließend die Frikadellen daraus formen und in Butterschmalz ca. 8 – 10 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten.