Gosch aus der Kombüse

Pannfisch à la Fisch-Bistro Anna GOSCH

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 75 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

800 g Kabeljaufilet, in 8 Stücke geschnitten
400 g Garnelen, ohne Schale (abgetropft)
1 Stange Lauch, gewürfelt
100 g Butter, etwas Mehl
400 ml Fischfond
200 ml Weißwein
200 ml Sahne
1 Lorbeerblatt, 1 Bd. Basilikum
5 cl Wermut
2 EL grober Senf, 2 EL mittelscharfer, feiner Senf
4 EL Walnussöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Fischfilets salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In heißem Walnussöl von beiden Sei- ten kurz anbraten, dann beiseite nehmen. Weißweinsoße kochen: Fischfond, Weißwein und Sahne zusammenrühren und auf 2/3 der Menge einköcheln. 1 cl Wermut hinzugeben, Lorbeerblatt und gehackten Basilikum beimengen, alles verrühren und durchsieben.
Die Garnelen und die Lauchwürfel in der Butter glasig anbraten, die Weißweinsoße zu- fügen und einmal kräftig aufkochen. Den Senf und 4 cl Wermut zugeben, alles gut durch- rühren und noch einmal kräftig aufkochen.

Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Anschließend die Hitze reduzieren, die Fischfilets zugeben und ca. 5 Minuten ziehen lassen.


Weintipp

GOSCH Weisser Burgunder
Einzigartig, mit Ecken und Kanten, freundlich und offenherzig, ehrlich und unverfälscht – so kann man den GOSCH Weißer Burgunder beschrei- ben. Er überzeugt mit einem saftig klaren Spiel von Birne, Mango und einer tollen Burgunder-Charakteristik und passt damit gut zu geräuchertem Fisch oder Krustentieren.
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Pannfisch à la Fisch-Bistro Anna GOSCH

Zutaten

800 g Kabeljaufilet, in 8 Stücke geschnitten
400 g Garnelen, ohne Schale (abgetropft)
1 Stange Lauch, gewürfelt
100 g Butter, etwas Mehl
400 ml Fischfond
200 ml Weißwein
200 ml Sahne
1 Lorbeerblatt, 1 Bd. Basilikum
5 cl Wermut
2 EL grober Senf, 2 EL mittelscharfer, feiner Senf
4 EL Walnussöl
Salz, Pfeffer

Arbeitszeit: ca. 75 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Die Fischfilets salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In heißem Walnussöl von beiden Sei- ten kurz anbraten, dann beiseite nehmen. Weißweinsoße kochen: Fischfond, Weißwein und Sahne zusammenrühren und auf 2/3 der Menge einköcheln. 1 cl Wermut hinzugeben, Lorbeerblatt und gehackten Basilikum beimengen, alles verrühren und durchsieben.
Die Garnelen und die Lauchwürfel in der Butter glasig anbraten, die Weißweinsoße zu- fügen und einmal kräftig aufkochen. Den Senf und 4 cl Wermut zugeben, alles gut durch- rühren und noch einmal kräftig aufkochen.

Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Anschließend die Hitze reduzieren, die Fischfilets zugeben und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Weintipp

GOSCH Weisser Burgunder
Einzigartig, mit Ecken und Kanten, freundlich und offenherzig, ehrlich und unverfälscht – so kann man den GOSCH Weißer Burgunder beschrei- ben. Er überzeugt mit einem saftig klaren Spiel von Birne, Mango und einer tollen Burgunder-Charakteristik und passt damit gut zu geräuchertem Fisch oder Krustentieren.