Gosch aus der Kombüse

Pannfisch mit Senfsauce

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 25 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Pannfisch:
ca. 800 g Kabeljaufilet
Zitronensaft
etwas Mehl
Butterschmalz

Senfsoße:
2 kl. Zwiebeln, gewürfelt
60 g Butter
150 ml trockener Weißwein
600 ml Fischfond
250 ml Sahne
200 ml Crème double
3 EL feiner Senf
1,5 EL grober Senf
1 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker

Zubereitung

Pannfisch: Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen; anschließend in Mehl wenden. In Butterschmalz auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten, anschließend in der heißen Pfanne belassen.

Senfsoße: Die Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit dem Weißwein und dem Fischfond ablöschen und auf die Hälfte reduzieren (einköcheln). Anschließend die Sahne, Crème Double und den Senf einrühren. Vor dem Servieren mit einem Mixstab aufschäumen.

Als Beilage empfehlen wir Bratkartoffeln mit Speck und in feine Streifen geschnittenes, gedünstetes Gemüse.


Weintipp

GOSCH Grauburgunder

Der elegante GOSCH Grauburgunder erregt Aufmerksamkeit mit einem verführerischen Duft nach Grapefruit und Pfirsich. Der Gaumen wird mit einer zarten Note der sonnigen Früchte verwöhnt. Ein milder, filigraner und leichter Tropfen, der hervorragend zu Austern, Lachs, geschmortem Kaninchen oder Geflügel passt.
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Pannfisch mit Senfsauce

Zutaten

Pannfisch:
ca. 800 g Kabeljaufilet
Zitronensaft
etwas Mehl
Butterschmalz

Senfsoße:
2 kl. Zwiebeln, gewürfelt
60 g Butter
150 ml trockener Weißwein
600 ml Fischfond
250 ml Sahne
200 ml Crème double
3 EL feiner Senf
1,5 EL grober Senf
1 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker

Arbeitszeit: ca. 25 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Pannfisch: Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen; anschließend in Mehl wenden. In Butterschmalz auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten, anschließend in der heißen Pfanne belassen.

Senfsoße: Die Zwiebeln in Butter anschwitzen, mit dem Weißwein und dem Fischfond ablöschen und auf die Hälfte reduzieren (einköcheln). Anschließend die Sahne, Crème Double und den Senf einrühren. Vor dem Servieren mit einem Mixstab aufschäumen.

Als Beilage empfehlen wir Bratkartoffeln mit Speck und in feine Streifen geschnittenes, gedünstetes Gemüse.

Weintipp

GOSCH Grauburgunder

Der elegante GOSCH Grauburgunder erregt Aufmerksamkeit mit einem verführerischen Duft nach Grapefruit und Pfirsich. Der Gaumen wird mit einer zarten Note der sonnigen Früchte verwöhnt. Ein milder, filigraner und leichter Tropfen, der hervorragend zu Austern, Lachs, geschmortem Kaninchen oder Geflügel passt.