Gosch aus der Kombüse

Seezunge mit Zitrone und feinem Salat

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 40 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

4 Seezungen (je 400 – 500 g)
24 kl. Kartoffeln
4 Zitronen
150 ml Speiseöl
240 g Butter
1 Bd. Blattpetersilie
etwas Mehl
Dressing:
2 Zitronen
2 Limetten
300 ml mildes Olivenöl
1 Pr. Zucker

Beilagen-Salat:
100 g Feldsalat
100 g Lollo Rosso
100 g Lollo Bianco
100 g Römersalat
100 g Baby-Leaf-Salat

Zubereitung

Kartoffeln waschen und schälen. Petersilie ebenfalls waschen, trocken schleudern und klein hacken. Kartoffeln in gesalzenem Wasser garen, bis sie weich sind. In einem Topf 80 g Butter schmelzen, gehackte Petersilie beigeben. Nun die Kartoffeln darin glasieren und nach Geschmack würzen. Die Seezungen waschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Mehl wenden. Das Speiseöl und die restliche Butter in eine große Pfanne geben; nicht zu heiß werden lassen! Die Seezungen bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldbraun braten.

Dressing: Limetten und Zitronen entsaften. Den Zitrussaft mit dem Olivenöl vermischen und nach Geschmack mit Salz und Zucker abschmecken.

Salat: Den Salat zupfen und in kaltem Wasser waschen. Die Salatblätter trocken schleudern, mit dem Dressing marinieren und in einer Schale anrichten.


Weintipp

Dr. Loosen Riesling

Eine richtig gute Wahl - das fängt schon bei der intensiven Traubenselektion an. Mit schonender Kellertechnik und viel Ruhe entwickelt dieser „große Weiße“ satte Frucht-Aromen und klare Mineralität mit feiner Säure. Der bringt jedes maritime Essen auf den richtigen Kurs!
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Seezunge mit Zitrone und feinem Salat

Zutaten

4 Seezungen (je 400 – 500 g)
24 kl. Kartoffeln
4 Zitronen
150 ml Speiseöl
240 g Butter
1 Bd. Blattpetersilie
etwas Mehl
Dressing:
2 Zitronen
2 Limetten
300 ml mildes Olivenöl
1 Pr. Zucker

Beilagen-Salat:
100 g Feldsalat
100 g Lollo Rosso
100 g Lollo Bianco
100 g Römersalat
100 g Baby-Leaf-Salat

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Kartoffeln waschen und schälen. Petersilie ebenfalls waschen, trocken schleudern und klein hacken. Kartoffeln in gesalzenem Wasser garen, bis sie weich sind. In einem Topf 80 g Butter schmelzen, gehackte Petersilie beigeben. Nun die Kartoffeln darin glasieren und nach Geschmack würzen. Die Seezungen waschen und trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Mehl wenden. Das Speiseöl und die restliche Butter in eine große Pfanne geben; nicht zu heiß werden lassen! Die Seezungen bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldbraun braten.

Dressing: Limetten und Zitronen entsaften. Den Zitrussaft mit dem Olivenöl vermischen und nach Geschmack mit Salz und Zucker abschmecken.

Salat: Den Salat zupfen und in kaltem Wasser waschen. Die Salatblätter trocken schleudern, mit dem Dressing marinieren und in einer Schale anrichten.

Weintipp

Dr. Loosen Riesling

Eine richtig gute Wahl - das fängt schon bei der intensiven Traubenselektion an. Mit schonender Kellertechnik und viel Ruhe entwickelt dieser „große Weiße“ satte Frucht-Aromen und klare Mineralität mit feiner Säure. Der bringt jedes maritime Essen auf den richtigen Kurs!