Gosch aus der Kombüse

Spaghetti mit gebratenen Tiefsee-Scallops

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 60 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

480 g Tiefsee-Scallops
600 g Muskatkürbis
400 g Spaghetti
80 g Kürbiskerne
20 g Parmesan
20 g Rucola
40 g Kürbiskernöl
Sonnenblumenöl
Muskatnuss, gerieben

Zubereitung

Muskatkürbis schälen, die Kerne entfernen, den Kürbis raspeln. Spaghetti al dente kochen. Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten, dann aus der Pfanne nehmen. Rucola waschen, trocken schütteln und grob zupfen, Parmesan hobeln. In zwei Pfannen Öl erhitzen. In der einen die Kürbisraspeln anschwitzen; mit Salz, Pfeffer und einer Prise geriebene Muskatnuss würzen. Die Spaghetti dazugeben und zusammen erhitzen. Zwischenzeitlich in der anderen Pfanne die Tiefsee-Scallops von beiden Seiten goldbraun braten, sodass sie von innen noch glasig sind; mit Salz würzen. Kurz vor dem Anrichten den Rucola und die Kürbiskerne unter die Spaghetti ziehen. Die Pasta auf die Teller verteilen, die Tiefsee-Scallops darauf legen, mit etwas Kürbiskernöl übergießen, mit Parmesan bestreuen.


Weintipp

Bimmerle Rosé No. 1

Mit seiner zarten Lachsfarbe passt dieser Wein schon optisch perfekt zu GOSCH! Die frischen Fruchtaromen von Him- und Erdbeeren machen den Rosé No. 1 zu einem erfrischenden Sommerwein. Der feiert gern mit leichten Grill-Spezialitäten oder knackigen Salaten!
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Spaghetti mit gebratenen Tiefsee-Scallops

Zutaten

480 g Tiefsee-Scallops
600 g Muskatkürbis
400 g Spaghetti
80 g Kürbiskerne
20 g Parmesan
20 g Rucola
40 g Kürbiskernöl
Sonnenblumenöl
Muskatnuss, gerieben

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Muskatkürbis schälen, die Kerne entfernen, den Kürbis raspeln. Spaghetti al dente kochen. Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten, dann aus der Pfanne nehmen. Rucola waschen, trocken schütteln und grob zupfen, Parmesan hobeln. In zwei Pfannen Öl erhitzen. In der einen die Kürbisraspeln anschwitzen; mit Salz, Pfeffer und einer Prise geriebene Muskatnuss würzen. Die Spaghetti dazugeben und zusammen erhitzen. Zwischenzeitlich in der anderen Pfanne die Tiefsee-Scallops von beiden Seiten goldbraun braten, sodass sie von innen noch glasig sind; mit Salz würzen. Kurz vor dem Anrichten den Rucola und die Kürbiskerne unter die Spaghetti ziehen. Die Pasta auf die Teller verteilen, die Tiefsee-Scallops darauf legen, mit etwas Kürbiskernöl übergießen, mit Parmesan bestreuen.

Weintipp

Bimmerle Rosé No. 1

Mit seiner zarten Lachsfarbe passt dieser Wein schon optisch perfekt zu GOSCH! Die frischen Fruchtaromen von Him- und Erdbeeren machen den Rosé No. 1 zu einem erfrischenden Sommerwein. Der feiert gern mit leichten Grill-Spezialitäten oder knackigen Salaten!