Gosch aus der Kombüse

Langusten-Medaillons in Ei-Hülle mit Nudeln auf Weißweinsauce

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 45 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Für die Medaillons:
3 Langustenschwänze ohne Schale (ergeben ca. 8 bis 10 fingerdicke Tranchen für die Medaillons sowie eine klein gehackte Portion für die Nudeln)
3 Eier
etwas Mehl
Salz, Pfeffer

Für die Weißweinsauce:
je 130 ml Fischfond, Weißwein, flüssige Sahne

Sonstiges:
200 g Pilze (Auswahl nach Belieben; klein gewürfelt)
100 g durchwachsener Speck in feinen Würfeln
4 Schalotten (klein gehackt)
Basilikum, Kerbel, Lorbeer
2 EL Noilly Prat
2 EL Butterschmalz
Salz, Pfeffer
600 g Fusili oder Farfalle Nudeln

Zubereitung

Weißweinsauce: je ca. 130 ml Weißwein, Fischfond und flüssige Sahne in einen Topf geben, gut verrühren und unter Zugabe von wenigen Basilikum- und Lorbeerblättern kurz aufkochen.

Nudeln auf Weißweinsauce Die Schalotten fein hacken, den Speck, die klein gehackte Portion Langustenschwänze und die Pilze klein schneiden und die Zutaten in dieser Reihenfolge in einen Topf mit heißem Butterschmalz geben und unter Rühren dünsten. Salzen, pfeffern und mit der Weißweinsauce auffüllen. Ein paar Basilikum- und Kerbelblätter unterrühren, die gekochten Nudeln dazugeben und das Ganze etwas ziehen lassen. Zuletzt mit Noilly Prat abschmecken.

Die Medaillons: Eier aufschlagen, verrühren, salzen und pfeffern. Die fingerdicken Tranchen der Langustenschwänze eintauchen, dann im Mehl wälzen und in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze je 5 Minuten von jeder Seite anbraten.

Die Medaillons auf den Nudeln in Weißweinsauce servieren.

Tony Tipp: Eine Mischung aus Champignons und Kräuterseitlingen verleiht dem Gericht ein fein-würziges Aroma.


Weintipp

GOSCH Finkenauer Weißburgunder
Eine echte Persönlichkeit aus dem Hause Finkenauer im rheinhessischen Bubenheim. Das traditionsreiche Weingut macht eben keine „halben Tropfen“! Zum Beispiel diesen Weißburgunder, der mit komplexen Aromen von Birne, Mango und einer tollen Burgunder-Note überzeugt und damit gut zu geräuchertem oder gebratenem Fisch und Krustentieren passt.
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Langusten-Medaillons in Ei-Hülle mit Nudeln auf Weißweinsauce

Zutaten

Für die Medaillons:
3 Langustenschwänze ohne Schale (ergeben ca. 8 bis 10 fingerdicke Tranchen für die Medaillons sowie eine klein gehackte Portion für die Nudeln)
3 Eier
etwas Mehl
Salz, Pfeffer

Für die Weißweinsauce:
je 130 ml Fischfond, Weißwein, flüssige Sahne

Sonstiges:
200 g Pilze (Auswahl nach Belieben; klein gewürfelt)
100 g durchwachsener Speck in feinen Würfeln
4 Schalotten (klein gehackt)
Basilikum, Kerbel, Lorbeer
2 EL Noilly Prat
2 EL Butterschmalz
Salz, Pfeffer
600 g Fusili oder Farfalle Nudeln

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten | Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

Weißweinsauce: je ca. 130 ml Weißwein, Fischfond und flüssige Sahne in einen Topf geben, gut verrühren und unter Zugabe von wenigen Basilikum- und Lorbeerblättern kurz aufkochen.

Nudeln auf Weißweinsauce Die Schalotten fein hacken, den Speck, die klein gehackte Portion Langustenschwänze und die Pilze klein schneiden und die Zutaten in dieser Reihenfolge in einen Topf mit heißem Butterschmalz geben und unter Rühren dünsten. Salzen, pfeffern und mit der Weißweinsauce auffüllen. Ein paar Basilikum- und Kerbelblätter unterrühren, die gekochten Nudeln dazugeben und das Ganze etwas ziehen lassen. Zuletzt mit Noilly Prat abschmecken.

Die Medaillons: Eier aufschlagen, verrühren, salzen und pfeffern. Die fingerdicken Tranchen der Langustenschwänze eintauchen, dann im Mehl wälzen und in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze je 5 Minuten von jeder Seite anbraten.

Die Medaillons auf den Nudeln in Weißweinsauce servieren.

Tony Tipp: Eine Mischung aus Champignons und Kräuterseitlingen verleiht dem Gericht ein fein-würziges Aroma.

Weintipp

GOSCH Finkenauer Weißburgunder
Eine echte Persönlichkeit aus dem Hause Finkenauer im rheinhessischen Bubenheim. Das traditionsreiche Weingut macht eben keine „halben Tropfen“! Zum Beispiel diesen Weißburgunder, der mit komplexen Aromen von Birne, Mango und einer tollen Burgunder-Note überzeugt und damit gut zu geräuchertem oder gebratenem Fisch und Krustentieren passt.