Gosch aus der Kombüse

Matjessalat mit Granatapfel und Pumpernickel

Für 4 Personen | Arbeitszeit: ca. 10 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

8 Matjesfilets (abgetropft und trockengetupft)
100 g Granatapfelkerne
50 g Pumpernickel (grob zerbröselt)
1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
Frisée-Salat (gewaschen und in Stücke gezupft)
½ TL Zimt (gemahlen)
½ TL Nelken (gemahlen)
Pfeffer (gemahlen, nach Belieben)
5 EL Rapsöl

Zubereitung

Die Matjesfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Schnittlauch und dem Frisée-Salat in einem Behältnis verrühren. Das zerbröselte Pumpernickel darüber geben, die Granatapfelkerne hinzufügen und alles mit dem Zimt, den Nelken und dem Pfeffer würzen. Zuletzt das Rapsöl dazugeben und den Salat noch einmal durchmischen.

Tonys Tipp: Statt der Granatapfelkerne können auch Cranberries zum Einsatz kommen – das entscheidet der persönliche Geschmack.


Weintipp

Bimmerle No. 1 Cuvée Rot
Dieses fein komponierte, trockene Cuvée aus Spätburgunder und Cabernet überzeugt mit sanften Aromen von schwarze Beeren und Vanille, gepaart mit den pfeffrigen Noten des Cabernet.
> jetzt bestellen


Zurück Drucken

Matjessalat mit Granatapfel und Pumpernickel

Zutaten

8 Matjesfilets (abgetropft und trockengetupft)
100 g Granatapfelkerne
50 g Pumpernickel (grob zerbröselt)
1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
Frisée-Salat (gewaschen und in Stücke gezupft)
½ TL Zimt (gemahlen)
½ TL Nelken (gemahlen)
Pfeffer (gemahlen, nach Belieben)
5 EL Rapsöl

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Die Matjesfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Schnittlauch und dem Frisée-Salat in einem Behältnis verrühren. Das zerbröselte Pumpernickel darüber geben, die Granatapfelkerne hinzufügen und alles mit dem Zimt, den Nelken und dem Pfeffer würzen. Zuletzt das Rapsöl dazugeben und den Salat noch einmal durchmischen.

Tonys Tipp: Statt der Granatapfelkerne können auch Cranberries zum Einsatz kommen – das entscheidet der persönliche Geschmack.

Weintipp

Bimmerle No. 1 Cuvée Rot
Dieses fein komponierte, trockene Cuvée aus Spätburgunder und Cabernet überzeugt mit sanften Aromen von schwarze Beeren und Vanille, gepaart mit den pfeffrigen Noten des Cabernet.